Tag Archives: Coppernicus-Verein für Wissenschaft und Kunst zu Thorn

Mitteilungen des Coppernicus-Vereins für Wissenschaft und Kunst zu Thorn

belkaniebieska2

mitcopver-1

 

Mitteilungen
des Coppernicus-Vereins
für Wissenschaft und Kunst
zu Thorn

1878 – 1939

H. 1 – H. 47 

Sygnatura SIRr II/5t.1

belkaniebieska2

mitcopver-2

Najstarsze niemieckie towarzystwo naukowe na Pomorzu – Coppernicus-Verein für Wissenschaft und Kunst – powstało w 1853 roku w Toruniu.

Jednak dopiero w 1878 roku towarzystwo postanowiło wydawać własne czasopismo naukowe „Mitteilungen des Coppernicus-Vereins für Wissenschaft und Kunst zu Thorn”.

Kilka miesięcy wcześniej ukazał się pierwszy tom „Roczników Towarzystwa Naukowego w Toruniu”.

Od pierwszego zeszytu przyjęto nową (bardziej niemiecką) pisownię nazwiska Copernicus —> Coppernicus

 

 

 

Redaktorami „Mitteilunngen des Coppernicus-Vereins” byli kolejno profesorowie toruńskiego gimnazjum:
– Maximilian Curtze (H. 1 : 1878 – H. 6 : 1887) – matematyk
– Arthur Semrau (H. 7 : 1892 – H. 47 : 1939) – historyk

Arthur Semrau (1862-1940) to najwybitniejszy w XIX i na początku XX wieku historyk Torunia.

Władze Torunia mianowały go w 1895 roku kustoszem muzeum miejskiego, a w 1899 archiwistą miejskim.

Ponad to w 1919 roku został pierwszym toruńskim konserwatorem zabytków.

Pod jego wpływem rozszerzono zakres przedmiotowy „Mitteilungen des Coppernicus-Vereins”  z tematyki kopernikowskiej na zagadnienia torunistyczne, związane z dziejami miasta i jego unikalną architekturą i sztuką.

Tematyka czasopisma poświęcona była problematyce kopernikowskiej, dziejom społeczno-gospodarczym Torunia i szerzej przeszłości Pomorza Gdańskiego.

Arthur Semrau dbał o naukowy i historyczny charakter czasopisma.

Nigdy nie ulegał wpływom politycznym i nasilającej się agresywnej polityce germanizacyjnej.

Sam Semrau znał bardzo dobrze język polski i polskie publikacje historyczne.

Zeszyty „Mitteilungen des Coppernicus-Vereins” zaczęły od 1906  roku wychodzić regularnie jako kwartalnik.

Zeszyt 28 „Mitteilungen des Coppernicus-Vereins” z 1920 roku był ostatnim wydrukowanym w Toruniu.

Arthur Semrau był nie tylko redaktorem, ale i autorem zamieszczanych w „Mitteilungen” rozpraw.

Do 1920 roku napisał połowę artykułów, po 1921 roku jego autorstwa było 52 spośród 69 opublikowanych artykułów.

W 1921 roku Arthur Semrau przeniósł wydawnictwo „Mitteilungen des Coppernicus-Vereins” do niemieckiego Elbląga.

Czasopismo ponownie zaczęło ukazywać się jako rocznik.

W okresie międzywojennym większość ukazujących się tekstów była autorstwa samego Arthura Semraua.

Jego śmierć zakończyła wydawanie „Mitteilungen des Coppernicus-Vereins für Wissenschaft und Kunst zu Thorn”.

belkaniebieska2

 

Zeszyt- Rok Autor Tytuł
1-1878 Maximilian Curtze (herausgegeben) Inedita Coppernicana : aus den Handschriften zu Berlin, Frauernburg, Upsala und Wien
2-1880 Siegmund Günther Wapowski-Brief des Coppernicus und Werner’s Tractat über die Präcesion
2-1880 Karl Malagola Der Aufenthalt des Coppernicus in Bologna
3-1881 Antonio Favaro Hochschule Padua zur Zeit des Coppernicus
3-1881 Georg Bender Archivalische Beiträge zur Familien-Geschichte des Nikolaus Coppernicus : nebst Beilagen : von dem ordentlichen Mitgliede
3-1881 Adolf Prowe Bogumil Goltz : eine Gedächtnis-Rede gehaltenm bei der 80 Wiederkehr seines Gebutstages
4-1882 Maximilian Curtze Ergänzungen zu den „Inedita Coppernicana” im ersted Hefte dieser Mitteilungen.
4-1882 Herman Adolph Das Geburtshaus des Nikolaus Coppernicus
4-1882 Franz Hipler Die Vorläufer des Nikolaus Coppernicus, insbesondere Celio Calcagnini
4-1882 Georg Bender Weitere archivalische Beiträge zur Familien-Geschichte des Nikolaus Coppernicus : mit einem Holzschnitte
5-1886 Leopold Prowe XXV-XXXII Jahres Bericht des Coppernicus-Verein für Wissenschaft und Kunst zu Thorn : abgestattet in der öffentlichen Sitzungen am 19 Februar 1879-1886 von dem zeitigen Vorsitzenden
6-1887 Maximilian Curtze (herausgegeben) Jordani Nemorarii Geometria vel De Trangulis Libri IV : zum ersten Male nach der Lesart der Handschrift Db. 86 der Koenigl. Oeffentlichen Bibliothek zu Dresden
7-1892 Arthur Semrau Grabdenkmäler der Marienkirche zu Thorn
8-1893 Arthur Semrau (herausgegeben) Gedenkschrift zur hundertjährigen Feier der Verenigung Thorns : mit dem Königreiche Preussen im Jahre 1793
9-1894 Bernhard Engel Die mittelalterlichen Siegel des Thorner Rathsarchivs, mit besonderer Berücksichtigung des Ordenslandes. Tl. 1, Ordensbeamte und Städte
10-1895 Bernhard Engel Die mittelalterlichen Siegel des Thorner Rathsarchivs, mit besonderer Berücksichtigung des Ordenslandes. Tl. 2, Privatsiegel mit Ausschlus der rein polnischen
11-1896 Josef B. Scholz Vegetationsverhältnisse des preussischen Weichselgeländes
12-1899 Georg Cuny Beitrage zur Kunde der Baudenkmäler in Westpreussen
13-1904 Albert Voigt (herausgegeben) Thorner Denkwürdigkeiten von 1345-1547
14-1906 Arthur Semrau Beiträge zur Münzgeschichte der Stadt Thorn. I. Die Wiedereröffnung der Münze im Jahre 1630 und der Münzmeister Hans Lippe
14-1906 Otto Lindau Die ehemalige Thorner Barbier- und Chirurgen-Innung
14-1906 Arthur Semrau Jost Ludwig Dietz und die Münzreform unter Sigismund I
14-1906 Bernhard Schmidt Über ältere Bauernhäuser in der Thorner Niederung
14-1906 Friedrich von Schrötter Der Münzfund von Ernstrode Kr. Thorn
14-1906 Otto Lindau Die Bemühungen der Stadt Thorn um Wiederaufnahme in den preuszischen Staatsverband während der Freiheitskriege
15-1907 Robert Dorr Verzierung auf neolithischen Scherben der Elblinger Umgegend
15-1907 Otto Lindau Die Bemühungen der Stadt Thorn um Wiederaufnahme in den preußischen Staatsverband während der Freiheitskriege
15-1907 Hauptmann Lille Der Urnenfund zu Grumbkow, Kreis Stolp.
15-1907 Otto Lindau Thorn unter preußischer Oberhoheit, aber russischer Bevormundung
15-1907 R. Jacobi Thorn, Elbing, Danzig und die polnischen Königswahlen 1573-1575.
16-1908 Richard Hohnfeldt Rumex acetosella L. v. multifidus L. (als Art).
16-1908 Bolesław Buszczyński Eine der neuesten Forschungen über Coppernicus.
16-1908 Arthur Semrau Tagebuch des Gottfried Nathanael Glitzcke, 1806-1820.
16-1908 Paul Panske Zur Geschichte einer alten deutschen Ansiedlung in Westpreußen. Tl. 1.
16-1908 Bernhard Schmid Das Kreuzigungs-Bild in der Johanniskirche zu Thorn.
16-1908 Arthur Semrau Einige Bemerkungen über das aufgedeckte Fresko in der Johanniskirche zu Thorn.
16-1908 Arthur Semrau Eine Fundstätte aus der jüngeren Steinzeit in der Provinz Posen.
16-1908 Arthur Semrau Ein Beitrag zur Geschichte der Goldschmiedekunst in Thorn.
17-1909 Paul Panske Die Familie Rhode auf dem Freischulzenhofe zu Granau (Kreis Konitz).
17-1909 Arthur Semrau Die Denkmalpflege und die Schule.
17-1909   Nachricht über das Wandgemälde „Das jüngste Gericht” in der Johanniskirche zu Thorn.
17-1909 Arthur Semrau Beiträge zur Münzgeschichte der Stadt Thorn. Tl. 2. Die Münzmeister der Stadt Thorn, 1630-1768.
17-1909 Arthur Semrau Die Lustration der Starostei Dybow im Jahre 1661.
17-1909 Bolesław Buszczyński Eine der neuesten Forschungen über Coppernicus (Fortsetzung).
17-1909 Bernhard Schmid Ein Thorner Bürgerhaus (Altstädtischer Markt 22).
18-1910 R. Jacobi Die Reformatio Sigismundi vom Jahre 1523.
18-1910 Arthur Semrau Der Bau des Kirchturms zu S. Johann in Thorn.
18-1910 Arthur Semrau Die Herkunft eines Thorner Ratsgeschlechtes aus Tirol.
18-1910   Zur Denkmalpflege.
18-1910 Paul Panske Zur Familienkunde der sog. Koschneiderei. Tl. 1: Die Dchulzen und Lehmannsfamilie Stolpman (Stoltmann) zu Deutsch-Zekzin.
18-1910 Arthur Semrau Die Hausmarken von St.-Luc im Val d’Anniviers (Eivischtal), Wallis.
18-1910 Arthur Semrau Der Bau des Fährtores (Brückentores) und des zugehörigen Parchams in der Altstadt Thorn im Jahre 1432
19-1911 Bernhard Schmid Die gotischen Bildwerke der St. Johanniskirche.
19-1911 Josef Kolberg Zwei Thorner Ratsurkunden aus dem Bischöflichen Archiv zu Frauenburg.
19-1911   Napoleons Einzug in Thorn im Jahre 1812.
19-1911 Robert Dorr Der Elbinger Münzfund vom 4. Juni 1910.
19-1911 Bernhard Schmid Die Grabsteine der Jakobskirche.
19-1911 Arthur Semrau Beiträge zur Münzgeschichte der Stadt Thorn. Tl. 2. Die Münzmeister der Stadt Thorn 1630-1768: Nachtrag zu Heft 17.
19-1911 Paul Panske Zur Familienkunde der sog. Koschneiderei. Tl. 1: Die Schulzen- und Lehnmannsfamilie Stolpman (Stoltmann) zu Deutsch-Zekzin (Fortsetzung und Schluß).
19-1911 Bernhard Schmid Gotische Gewölbe- und Wandmalereien in der Jakobskirche.
19-1911 Robert Dorr Entgegnung auf die Besprechung meiner Beschreibung des Elbinger Münzenfundes von Emil Bahrfeldt.
20-1912 Paul Ostwald Die Mühlen der Stadt Thorn im Mittelalter.
20-1912 Edward Carstenn Carl Ferdinand Ramsay, ein Fortsetzer der Rupson-Dewitz-Amelungschen Annalen der Stadt Elbing.
20-1912 Arthur Semrau Die Herkunft des Meisters (Maurers) Hans Gotland.
20-1912 E. Wagner Lautlehre der Mundart der Thorner Stadtniederung.
20-1912 Leonhard Lemmens Aus der Geschichte der deutschen Franziskaner im Ordenslande Preußen.
20-1912 Arthur Semrau Die Tätigkeit des Maurers (Baumeisters) Hand Gotland nach 1437.
20-1912 Bernhard Schmid Gotische Gewölbe- und Wandmalereien in der Jakobskirche: Nachtrag zu Heft 19.
20-1912 Bernhard Schmid Die gotischen Bildwerke der St. Johanniskirche: Nachtrag zu den Mitteilungen über das Marienbild.
21-1913 Leonhard Lemmens Zu den Anfängen der Franziskanerklöster im Ordenslande.
21-1913 Bernhard Schmid Die gotischen Bildwerke der St. Johanniskirche 3.
21-1913 Robert Dorr Der Bronzedepotfund von Lindenau
21-1913 Reuter Zur Lösung des Fermatproblems.
21-1913 Arthur Semrau Forschungen zur Baugeschichte der Johanniskirche in Thorn von 1250 bis 1500.
21-1913 Paul Panske Zur Geschichte einer alten deutschen Ansiedlung in Westpreußen. Tl. 2.
21-1913 Bernhard Schmid Die Aufstellung der Bildtafeln des alten Hochaltars der Marienkirche zu Thorn.
21-1913   Das Marienbild am Turmpfeiler in der Jakobskirche.
21-1913 Arthur Semrau Neue Aktenstücke zur Besitzergreifung der Stadt Thorn durch die Preußen im Jahre 1793.
22-1914 Rober Dorr Das vorgeschichtliche Gräberfeld von Benkenstein-Freiwalde, Kreis Elbing (700-1150 n.Chr.).
22-1914 Arthur Semrau Die Bebauung des altstädtischen Marktes zu Thorn im 13. Jahrhundert.
22-1914 R. Jacobi Die Thorner Stadtverfassung des Jahres 1794.
22-1914 Arthur Semrau Die Weiderherstellung des Rathauses der Altstadt Thorn in den Jahren 1722-1738.
22-1914 Paul Panske Zur Geschichte einer alten deutschen Ansiedlung in Westpreußen. Tl. 3.
22-1914 Arthur Semrau Kaufhaus und Verkaufsläden in den Straßen im Ordenslande im 14. Jahrhunderte
22-1914 Arthur Semrau Zwei Ehrenbürger der Stadt Thorn aus der Familie von Beneckendorff und von Hindenburg.
23-1915 Hermann Freytag Das geistige Leben Thorns um 1755 in der Schilderung eines Zeitgenossen.
23-1915 Paul Panske Zur Geschichte einer alten deutschen Ansiedlung in Westpreußen. Tl. 4: (Schluß).
23-1915 Josef Kolberg Ein Brief über den Aufstand der Zünfte in Thorn 1523.
23-1915 Arthur Semrau Die Vorfahren des Generalfeldmarschalls von Beneckendorff und von Hindenburg in der Neumark und in Preußen: eine familiengeschichtliche Skizze.
23-1915 Bernhard Schmid Die gotischen Bilderwerke der St. Johanniskirche. Tl. 4.
23-1915 Hermann Freytag Die bildnisse der Familie Zabler in der Altstädtischen Kirche in Thorn.
23-1915 Reinhold Heuer Die Lage der alten Georgenkirche.
23-1915 Arthur Semrau Eine Beschreibung des Rathauses der Altstadt Thorn von etwa 1704.
24-1916 Arthur Semrau Die Marktgebäude in der Altstadt Thorn im 13. und 14. Jahrhunderte.
24-1916 Hermann Freytag Ein Brief Fritz Reuters an einem seiner Verehrer in Thorn.
24-1916 Arthur Semrau Hans Elger, ein Herrgottschneider in Thorn.
24-1916 Reinhold Heuer Die Werke der bildenden Kunst und des Kunstgewerbes in Thorn bis zum Ende des Mittelalters.
24-1916 Arthur Semrau Die mittelalterlichen Befestigungen am Gerbertore bei dem Ordensschlosse in Thorn.
24-1916 Arthur Semrau Die Anlage und Baugeschichte der Ordensburg Thorn
25-1917 Bernhard Schmid Niederländische Glocken und Glöckchen in Westpreußen.
25-1917 Bruno Ehrlich Keramische und andere ordenszeitliche Funde in der Stadt Elbing und in der Elbinger Umgegend.
25-1917 Hermann Freytag Thorn als Regierungsstadt.
26-1918 Hermann Freytag Zur Lebensgeschichte des Johannes Hyalinus.
26-1918 Reinhold Heuer Neue Urkunden zur Thorner Reformationsgeschichte.
26-1918 Arthur Semrau Die Marktgebäude in Kulm.
26-1918 Arthur Semrau Die Grapengießer und Rotgießer in Preußen.
26-1918 Paul Panske Deutungsversuch des Namens der Koschnaewjer.
26-1918 Arthur Semrau Das Dinghaus in der Altstadt Thorn.
27-1919 Reinhold Heuer Holbeins Bild des Gierg Giese und Thorn.
27-1919 Hermann Freytag Die Familie Lichtfuß.
27-1919 Arthur Semrau Flurnamen aus dem kreise Löbau Westpreußen.
27-1919 Bernhard Schmid Gotsche Kruzifixe in Preußen.
27-1919 Arthur Semrau Die Bürgerlisten der Stadt Thorn aus dem 17. Jahrhundert. Tl. 1: Die einheimischen Bürger.
27-1919 Arthur Semrau Nachrichten über des Dorf Segehardsdorf (Krottoshin) Kr. Löbau.
28-1920 Reinhold Heuer Das Thorner Coppernicus-Denkmal und sein Schöpfer Friedrich Tieck.
28-1920 Paul Panske Zur ältesten Familienkunde der pommerellischen Semrau.
28-1920 Arthur Semrau Die Grabdenkmäler der ehemaligen Reformatenklosterkirche Sank Peter und Paul in Podgórz.
28-1920 Arthur Semrau Die Bürgerlisten der Stadt Thorn aus dem 17. Jahrhunderte. Tl. 2: Die ausländischen Bürger.
28-1920 Arthur Semrau Der Markt nach kulmischem Rechte im 13. Jahrhundert.
28-1920 Arthur Semrau Zur ältesten Geschichte des Artushofes in Thorn: eine kritische Studie.
28-1920 Arthur Semrau Der Thorner Stadtkoch.
29-1921 Arthur Semrau Die Organe der Stadtgemeidne nach kulmischem Rechte im 13. Jahrhundert.
29-1921 Arthur Semrau Die beiden Schießgärten in der Altstadt Elbing.
29-1921 Arthur Semrau Die Register über die Bewachung der Altstadt Elbing aus dem 15. Jahrhundert.
29-1921 Arthur Semrau Bericht über die Denkmalpflege in Thorn 1. Oktober 1919 bis 31. März 1921.
29-1921 Reinhold Heuer Dem Andenken Freytags [Nachruf Hermann Freytag].
30-1922 Arthur Semrau Der Markt der Altstadt Elbing im 14. Jahrhundert.
30-1922 Arthur Semrau Urkunden des Stadtarchivs in Thorn im Handel.
30-1922 Reinhold Heuer Zur Denkmalpflege in Thorn.
30-1922 Arthur Semrau Der alte und der neue S. Georg in Elbing.
30-1922 Arthur Semrau Beiträge zur Kunde der ältesten Orts- und Flurnamen in der Stadt Elbing und ihrer Freiheit.
31-1923 Arthur Semrau Die Brüder Friedrich und Albrecht Watzenrode in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts.
31-1923 Arthur Semrau Die ältesten Münzstätten des Deutschen Ordens (Thorn, Elbing und Königsberg).
31-1923 Arthur Semrau Beitrag zur Geschichte der Bautätigkeit in der Altstadt Elbing im 13. und 14. Jahrhundert.
31-1923 Arthur Semrau Johann von Thorun, Bürgermeister der Altstadt Elbing, † 1410.
31-1923 Paul Brien Die Festfeier des Coppernicus-Vereins anläßlich des 450. Geburtstages des Nicolaus Coppernicus am 19. Februar 1923
32-1924 Erich Wentscher Das Archiv der Bäckerinnung zu Thorn.
32-1924 Paul Brien Bericht über die Sitzungen und die Tätigkeit des Coppernicus-Vereins von September 1922 bis Juli 1924.
32-1924 Arthur Semrau Die Herkunft der Elbinger Bevölkerung von der Gründung der Stadt bis 1353.
32-1924 Arthur Semrau Ueber die Entstehung und den ältesten Gebrauch der Straßennamen in der Altstadt Elbing.
33-1925 Erich Wentscher Vier Briefe aus dem Thorner Biedermeier.
33-1925 Reinhold Heuer Das neustädtische Rathaus und die neustädtische Kirche in Thorn.
33-1925 Paul Brien Bericht über die Sitzungen und Veranstaltungen des Coppernicus-Vereins August 1924 bis Juli 1925.
33-1925 Arthur Semrau Die Beschreibung der Neuestadt Elbing und ihres Gebietes im Mittelalter.
34-1926 Arthur Semrau Die mittelalterlichen Willküren der Altstadt und der Neustadt Elbing.
34-1926 Erich Wentscher Eine Thornerin über Bogumil Goltz.
34-1926 Arthur Semrau Bogumil Goltz und die Frauen
34-1926 Paul Brien Bericht über die Sitzungen und Veranstaltungen des Coppernicus-Vereins August 1925 bis August 1926.
35-1927 Reinhold Hauer Der Thorner Pfarrer Simon Weiß, 1623-88, ein Lebensbild aus stürmisch bewegter.
35-1927 Arthur Semrau (herasgegeben) Ein vorstädtisches Zinsregister der Stadt Kulm aus der Zeit von etwa 1320.
35-1927 Arthur Semrau Die Willkür der Stadt Kulm von etwa 1400.
35-1927 Arthur Semrau Die älteste Verfassung der Neustadt Elbing.
35-1927 Arthur Semrau Bürger, Einwohner und Gäste in der Städten des Ordenslandes.
35-1927 Arthur Semrau (mitgeteilt) Ein Brief von Klaus Groth an Robert Dorr
35-1927 Paul Brien Bürger, Einwohner und Gäste in der Städten des Ordenslandes. Ein Brief von Klaus Groth an Robert Dorr
36-1928 Arthur Semrau Orte und Fluren im ehemaligen Gebiet Stuhm und Waldamt Bönhof : (Komturei Marienburg)
36-1928 Paul Brien Bericht über die Tätigkeit des Coppernicus-Vereins September 1927-August 1928.
37-1929 Arthur Semrau Zur Geschichte des Mühlenregals im Deutschordenslande.
37-1929 Arthur Semrau Die Neustadt Thorn während ihrer Selbständigkeit 1264-1454.
37-1929 Franz Prowe (herausgegeben) Neues Material zu Toeppens Acten der Ständetage Preußens
37-1929 Arthur Semrau Beiträge zur Topographie der Burg und der Stadt Memel im Mittelalter.
38-1930 Arthur Semrau Thorn im 13. Jahrhundert.
38-1930 Arthur Semrau (herasgegeben) Kirchliches Urkundenbuch der Neustadt Thorn 1263-1455
38-1930 Arthur Semrau Die Orte und Fluren im ehemaligen Kammeramt Morin (Komturei Christburg). Tl. 1: Der Südwestteil
39-1931 Arthur Semrau Die Siedlungen im Kammeramt Morein (Komturei Christburg) während der Ordenszeit.
39-1931 Franz Prowe (herausgegeben) Die ältesten Zinsregister der Altstadt Thorn
39-1931 Max Prowe Die Tanzordnung für die Weihnachtzehrung der Beckknechte in Thorn von 1591.
39-1931 Arthur Semrau Johannes Lankau, der Neugründer von Memel, als Diener zweier Hochmeister.
39-1931 Paul Brien Bericht über die Tätigkeit des Coppernicus-Vereins August 1928 bis Juni 1931.
40-1932 Arthur Semrau Die Siedlungen im Kammeramt preußischmarkt (Komturei Christburg) im Mittelalter.
40-1932 Arthur Semrau Die Entstehung und Besiedlung der Vogtei Brathian (Kulmerland).
40-1932 Arthur Semrau Das Jagdgebiet der Hochmeister am Partentschin-See (Kulmerland).
40-1932 Arthur Semrau Ein vorgeschichtlicher Handelsweg im Bereiche des Ordenslandes.
40-1932 Arthur Semrau Das Steinbild von Brathian, Kreis Löbau (Kulmerland).
41-1933 Arthur Semrau Die Siedlungen im Kammeramt Kirsiten (Komturei Christburg) im Mittelalter.
41-1933 Reinhold Heuer Zur Kunstgeschichte und Problematik des evangelischen Kirchenbaues des 18. Jahrhunderts in den abgetretenen Gebieten Westpreußens und Posens, erläutert an der altstädtischen evangelischen Kirche zu Thorn.
41-1933 Paul Panske Grundsätzliches zu einer Geschichte der Koschnaewjer und Nachweis von Materialien zu einer solchen.
41-1933 Arthur Semrau Die Grenzen der Landschaft Pomesanien.
42-1934 Arthur Semrau Die Siedlungen im Kammeramt Neimen (Konturei Christburg) im Mittelalter.
42-1934 Arthur Semrau Zur Geschichte der Besiedlung des Großen Werders im 13. Jahrhundert.
42-1934 Reinhold Hauer Die Holländerdörfer in der Weichselniederung um Thorn.
42-1934 Bericht über die Tätigkeit des Coppernicus-Vereins für Wissenschaft und Kunst zu Thorn November 1931 bis Dezember 1934.
43-1935 Arthur Semrau Die Siedlungen im Kammeramt Kerpau (später Liebemühl) – Komturei Christburg – im Mittelalter.
43-1935 Arthur Semrau Die Huldigung unter dem Hochmeister Konrad Zöllner in den Jahren 1383-1384.
43-1935 Arthur Semrau Ein Privielg für die Stadtschule in der Altstadt Thorn vor 1300.
44-1936 Arthur Semrau Die Siedlungen im Kammeramt Fischau (Komturei Christburg) im Mittelalter.
44-1936 Arthur Semrau Die Maurer Gotland, Vater und Sohn, in Thorn.
44-1936 Arthur Semrau Die Watzenrode auf Fredau (Slawkowo) Kreis Thorn.
45-1937 Arthur Semrau Der Wirtschaftsplan des Ordenshauses Elbing aus dem Jahre 1386.
45-1937 Edward Carstenn Die Preußischen Stände und das Königreich Polen (1454-1772).
45-1937 Arthur Semrau Die Pranger in Elbing, Kulm und Thorn.
45-1937 Flurnamen vom Klostock-See, Kreis Mohrungen.
46-1938 Arthur Semrau Katalog der Geschlechter der Schöffenbank und des Ratsstuhls in der Altstadt Thorn 1233-1602.
46-1938 Arthur Semrau Die Thorner Pfefferküchler.
47-1939 Paul Arndt Die reformierten Geistlichen im Stadt und Landkreis Thorn 1586-1921.
47-1939 Arthur Semrau Das Ordenshaus Thorn.
47-1939 Otto Heuer Von den Anfängen der Reformierten Gemeinde in Elbing.
47-1939 Arthur Semrau Die Grenze der Neustadt Thorn und der Vorburg.

 

belkaniebieska2

150otwartaksieganiebieskaMagdalena Niedzielska

„Mitteilungen des Coppernicus-Vereins für Wissenschaft und Kunst zu Thorn”. 1878-1939. Dzieje wydawnicze i problematyka

Zapiski Historyczne – Tom 50 – Rok 1985 – zeszyt 4
s. 39-63
Sygnatura SIRr II/3-1985d

 

150otwartaksieganiebieskaMagdalena Niedzielska

Dzieje toruńskiego towarzystwa Coppernicus-Vereins für Wissenschaft und Kunst (1853-1945)

Rocznik Toruński – Tom 16 – Rok 1983 – s. 113-152

Sygnatura SIRr II/18t.16

 

150otwartaksieganiebieskaMagdalena Niedzielska

Niemieckie Towarzystwa naukowe w Prusach Zachodnich w latach 1815-1920

Toruń 1993

Sygnatura SIRr XXX/5

 

150otwartaksieganiebieskaMagdalena Niedzielska

Życie polityczne i kulturalne Torunia (1815-1914)

W: Historia Torunia. T. 3, Cz. 1. W czasach zaboru pruskiego (1793-1920)

s. 220-389

Sygnatura SIRr VII/T-8t.3a

 

150otwartaksieganiebieskaMarian Biskup

Artur Semrau (1862-1940) historyk, archiwista i muzeolog

W: Wybitni ludzie dawnego Torunia

s. 251-256

Sygnatura SIRr IIIA/3a

 

150otwartaksieganiebieskaMarian Biskup

Semrau Artur (1862-1940)

W: Toruński Słownik Biograficzny – Tom 1

s. 221-222

Sygnatura SIRr IIIA/12t.1

 

150otwartaksieganiebieskaMarian Biskup

Semrau Artur (1862-1940)

W: Polski Słownik Biograficzny – Tom 36 – Zeszyt 149 – s. 262-263

Sygnatura XVIa/1-t.36

belkaniebieska2